Hier können Sie die Rezepte Ihrer Kuchen mit anderen teilen.

Gefüllt Berliner.

Gefüllt Berliner.

Drucken Pin

Marmelade gefüllt Berliner.

Zutaten.

Für den Teig wirst du brauchen.

  • 600 g Weizenmehl.
  • dl Milch.
  • 100 g Zucker.
  • 75 g Butter.
  • 1 Teelöffel Salz.
  • 25 g Hefe.
  • 1 Teelöffel Vanillezucker.
  • 2 Eier.
  • 2 Liter Rapsöl oder Traubenkernöl.

Für die füllen müssen Sie verwenden.

  • Marmelade.

Rezept.

  • Erhitze die Milch ein wenig und rühre die Hefe heraus.
  • Butter, Zucker und Eier dazugeben und zusammenrühren.
  • Mehl und Vanillezucker werden in den Teig gesiebt und alles wird geknetet.
  • Den Teig an einen warmen Ort stellen.
  • Den Teig 50 Minuten gehen lassen.
  • Der Teig wird in Brötchen von 55 Gramm pro Stück geformt.
  • Das Raspel- oder Traubenkernöl wird auf 180 ° C in einem Topf erhitzt.
  • Pass auf dich auf, es ist sehr heiß.
  • Die Kugeln vorsichtig in das heiße Öl legen, max 2 auf einmal im Topf.
  • Kochen Sie sie, bis sie hellbraun sind, ungefähr 2-3 Minuten auf jeder Seite.
  • Die Berliner werden auf fettiges Papier gelegt und in Zucker gerollt.
  • Schließlich füllen Sie die Kugeln mit einer angemessenen Menge Marmelade.

Guten Appetit.



    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.